Lisa Höwedes

 

Ihr Studium zur Kunsthistorikerin hat Lisa zwar Spaß gemacht, jedoch nie wirklich inspiriert. Als sie vor einigen Jahren zum ersten Mal in Berührung mit Yoga kam, hat es sie sofort gepackt. Sie wollte mehr wissen, mehr lernen, mehr erfahren…

 

Einige gesundheitliche Rückschläge wiesen Lisa endgültig den Weg: „Do what you love and health will follow!“ Ihre Yogapraxis hat ihr ein neues Körpergefühl gegeben, sie hat gelernt, ihrem Körper wieder zu vertrauen und erfahren, dass er der beste Lehrer sein kann. Doch da war noch mehr… Yoga zeigte ihr auch den Weg zu ihrer Mitte, zu einem achtsamen Umgang mit sich und anderen und zu einem wunderbaren Gefühl der Verbundenheit mit dem Großen und Ganzen.

2016 absolvierte sie das 200h Teacher Training im karmakarma in Düsseldorf und erfüllte sich einen Traum - die Möglichkeit, ihre Freude und die heilsame Wirkung von Yoga weiterzugeben.

Gemeinsam mit ihren Schülern will sie sich in ihren Yogastunden dem Spannungsfeld zwischen Dynamik und Stille, Kraft und Flexibilität, Körper und Geist mit Freude und Leichtigkeit hingeben.

"Yoga teaches us to cure what need not be endured and endure what cannot be cured.“ - B.K.S. Iyengar

 

 L-Lisa