Hyun-Woo An

Aufgrund seiner Herkunft lernte Hyun-Woo bereits mit 6 Jahren die traditionelle koreanische Kampfkunst Taekwondo und wuchs mit verschiedenen anderen Kampfkunststilen auf. Eine Verletzungspause band ihn lange Zeit ans Bett, so dass er sich mit alternativen Heilmethoden und ganzheitlichen Körpertraining beschäftigte. Seit diesem Erlebnis änderte sich nicht nur seine Sichtweise auf das Training, sondern auch auf die Methoden den Körper im Gleichgewicht zu halten.
Durch die gemeinsame Leidenschaft Taekwondo lernte er vor einigen Jahren die Brüder Kim und durch sie Yoga kennen. Sie lehrten ihn das Inside Yoga, welches ab diesem Augenblick eine zusätzliche Bereicherung für ihn selbst und seinen Körper wurde. Durch das jahrelange Training und die neuen Erkenntnisse aus der Anatomie und Akupunktur, gepaart mit Yoga, entwickelte er seine eigene Trainingsmethode, welche so individuell gestaltet wird, wie jeder Mensch einzigartig ist und sich in seinen Stunden wiederspiegelt.
„Ehre die Traditionen, sei offenen Geistes und praktiziere das Yoga des Moments.“Modern und lebendig wie das Leben ist auch Hyun-Woo´s Yoga. Im Vordergrund seiner Kurse steht dein Lächeln. Eine gesunde und anatomisch korrekte Ausrichtung der Knochen und Gelenke werden dich durch die ganze Stunde begleiten. Räucherstäbchen, OMs und Mantra-Singen wirst du in seinen Kursen vergeblich suchen. Bleibe authentisch, sei einfach du selbst, nimm deinen Körper bewusst wahr, lass deinen Geist zur Ruhe kommen und erfahre mehr Gelassenheit und viel Freude in deinem Yoga und Leben.