Janine Rietdorf

Im Jahr 2008 haben Rückenschmerzen, ein stressiger Büroalltag sowie ein längerer Arbeitsaufenthalt in Indien Janine das erste Mal zum Yoga geführt. Seitdem ist die wohltuende Wirkung von Yoga zu einem ihrer wichtigsten Energie- und Ruhepole geworden.

Mit dem Wunsch ihr Wissen über Yoga zu vertiefen und anderen Menschen die besondere Wirkung von Yoga vermitteln zu können, absolvierte sie 2015 das 200-h-Teacher Training bei Karma Karma in Düsseldorf. Parallel dazu vertiefte sie ihr Wissen zu den Themen Yin Yoga, Prenatalyoga und Yogatherapie. Sich kontinuierlich fortzubilden ist für Janine ganz normal, denn sie liebt es zu Lernen und glaubt fest daran, dass der Yoga-Weg eine unendlich vielfältige, wunderbare Reise ist.

Man merkt: verschiedene Blickwinkel und Kontraste machen das Leben für Janine bunt und spannend. Das spiegelt sich auch in ihrem Unterricht wieder: Der dynamische Vinyasa-Stil begeistert sie mit seinen tänzerischen, kreativen und kraftvollen Bewegungen. Am Yin Yoga hingegen mag sie ganz besonders die tiefe Dehnung, die Ruhe und das Gefühl des „Los-lassen“. Das schönste für Janine nach einer Yogastunde? Definitiv ein strahlender, völlig entspannter Yogi :-)