KARMAKARMA
YOGA

Aura Charka reading 

& Akasha-Chronik

Workshop mit Claudia González Peláez

am Sonntag, 11. März 2018 von 11.00 bis 13.00 Uhr

In diesem Workshop erfährst du mehr über das Aura-Lesen: Wie es funktioniert und wie die Akasha-Chronik genutzt werden kann, um ein übergeordneten Blick auf deine persönliche Situation zu erhalten. Die Akasha-Chronik ist die universelle Bibliothek, wo alle Erfahrungen jedes Wesens im Universum gespeichert ist. An diesem Tag werden in der Akasha-Chronik mit Hilfe einer angeleiteten Meditation reinschnuppern und unsere Sinne/ Wahrnehmung trainieren. Explore yourself.  

Claudia gibt Aura-Readings, energetische Einzelanwendungen & Trainings im Bereich Energiearbeit.

Bei ihrem Ausbildungsangebot geht es um die innere Stimme, um die Intuition. Dabei werden Techniken vermittelt, um die Sinneskanäle zu schulen und um zu lernen, wie das Aura-Feld einer anderen Person durch die eigene Intuition gelesen werden kann.

„Dabei geht es mir darum, dass jede einzelne Person ihre eigenen Werkzeuge für sich wiederentdeckt und entfaltet. Jede Person hat eine andere Gabe, der Eine ist eher visuell, der Andere auditiv usw. Jeder hat dieses Talent, nur haben die meisten nicht gelernt, damit umzugehen. Jetzt ist es an der Zeit diese Instrumente wieder rauszuholen und sich daran zu erinnern, wer wir wirklich sind“.

Nach einer kaufmännischen und sozialpädagogischen Ausbildung, arbeitet Sie als Entspannungstherapeutin in unterschiedlichen Unternehmen und Privat. Weitere Techniken die sie nutzt sind: schamanische Bärenkraftmassage und Emotional Rescue (eine Technik basierend auf der traditionellen chinesischen Medizin, um einschränkende Glaubensmuster zu verändern). „Doch meine Haupttechnik ist meine Intuition und die Gabe, mich dem Hinzugeben, was gerade gebraucht wird.“

Der Workshop kostet 30€.


Anmeldung