KARMAKARMA
YOGA

KIRTan

mit Glikeria Skreka & Helene Harres
Dienstag, 30. November 2021 von 20.15 - 21.00 Uhr

"Through repetition of God's name, gradually but inevitably what is within will be uncovered and revealed to us directly and personally." - Krishna Das

Die Welt ist Klang. Alles, was in dieser Welt manifestiert ist, entsteht aus Klang und pulsiert weiter als klangliche Vibration. Klang kann uns zu Gott führen und wie die Hatha Yoga Pradipika es lehrt, wird sie oder er Klang erfahren, wer Gott erreicht hat (Vers 4.100). 

In unserer Kultur ist es geradezu normal, dass eine Trennung existiert zwischen dem, was wir denken, fühlen, sagen und tun. Dies kann dazu führen, dass wir große Panik haben öffentlich zu sprechen oder zu singen. Die yogische Praxis des Kirtan kann ein Heilmittel gegen dieses Dilemma des modernen Lebens sein. 

Kirtan („sprechen, nennen“) ist das Singen von Mantras, das Anrufen der vielen Namen von Gott im Stile von Ruf und Antwort (call and response) und wird üblicherweise in einer Gruppe zelebriert. Ein Leadsänger (kirtan-wallah) rezitiert oder singt eine Zeile und die Gruppe antwortet mit dem Gesang dieser gleichen Zeile.

Du musst kein gelernter Studierter sein oder dir lange Schriften und Texte merken können, du musst nicht über die Existenz Gottes diskutieren, du musst nicht lange einsam sitzen können oder jahrelang in einer Höhle meditieren, du musst deinen Atem auch nicht kontrollieren oder deinen Herzschlag stoppen können, du musst deinen Körper nicht dehnen und verbiegen können, du musst auch kein trainierter Musiker oder Tänzer sein. Alles was du tun musst, ist dich locker und frei zu machen und einfach mitzusingen. Die Magie des Klangs wird sich um den Rest kümmern.

Der Kirtan kostet 15€.
Die Jivamukti Special Class & der Kirtan kosten zusammen nur 35€.

Anmeldung

Title

Inhalt